Es geht weiter: Wir starten an der Grundschule Wolfenhausen.

Unsere Leseförderung macht nicht an den Stadtgrenzen halt. Wir haben sehr engagierte Lesementorinnen aus Wolfenhausen im Team. Da lag es nahe mit der Grundschule in Wolfenhausen Kontakt aufzunehmen. Herr Mach, Rektor für die Grundschulen in Remmingsheim und Wolfenhausen, war spontan zu einer Zusammenarbeit bereit nachdem wir unseren Ansatz mit Qualifizierung, Materialien und dem 1:1-Prinzip dargestellt haben,

Vielen Dank für diese Chance und einen guten Start mit dem Team um unsere Koordinatorin, Frau Kraft-Klinker

Herzlich Willkommen Grundschule Wurmlingen

Frau Kolb, die Rektorin der Grundschule Wurmlingen, ist schon länger mit Lesehelferinnen und Lesehelfern, unabhängig von Mentor Rottenburg, aktiv. Frau Wiehl-Schlenker, unsere Koordinatorin aus Wurmlingen, hat Frau Kolb am Anfang dieses Schuljahres auf Mentor Rottenburg angesprochen. Daraufhin hatten wir ein sehr gutes Gespräch in dem wir unseren Ansatz darstellen konnten. Wir freuen uns, dass Frau Kolb spontan bereit war eine Zusammenarbeit mit Mentor Rottenburg einzugehen. Wir werden im Schuljahr 22/23 mit zwei Lesementorinnen beginnen. Vielen Dank an alle Beteiligte für diesen reibungslosen Start.

Einführung für neue Lesementor*innen im September 2022

Die Einführung für neue Lesementor*innen findet an 2 Abenden im September 2022 statt. Am 12.09.2022 von 17:00- 19:30 wird uns eine sehr erfahrene Lesepädagogin die Hintergründe und Vorgehensweisen bei der Leseförderung darstellen.

Am 19.09.2022 von 17:00 – 19:30 wird eine erfahrene Lesementorin aus der Praxis berichten. Die Aktivitäten des Vereins werden dargestellt und zum Abschluß werden wir festlegen, wer an welcher Schule aktiv sein wird.

Beide Veranstaltungen finden im Café Stadtgespräch, Stadtbibliothek Rottenburg, statt.

Wir freuen uns auf viele neue Gesichter.

Herzlich Willkommen Rohrhaldenschule Kiebingen

Frau Neumeyer und die Leitung der Rohrhaldenschule hatten schon seit einiger Zeit Interesse an den Leselernhelfer*innen angemeldet. Wir haben das Konzept von Mentor Rottenburg in einem persönlichen Gespräch vorgestellt. Mit Frau Gilla Geilen-Mayer haben wir jetzt eine sehr qualifizierte Lesementorin als Koordinatorin gewinnen können. Im März 2022 haben wir dann die Lesestunden begonnen. Herzlich Dank an Frau Neumeyer für Ihr Engagement und die sehr gute Zusammenarbeit. Im Rahmen einer verstärkten Öffentlichkeitsarbeit werden wir versuchen weitere Lesementorinnen auch für die Rohrhaldenschule zu gewinnen.