1. Treffen Interessierter

Am 26. September 2018 trafen sich die ersten Interessierten am Projekt LESEMENTOREN auf Einladung des Förderkreises der Stadtbibliothek Rottenburg. Ulrich Urban, 2.Vorsitzender und Projektverantwortlicher, eröffnete das Treffen und überlies dann Stephan Kurz, 1.Vorsitzender aus Reutlingen, das Wort. Von ihm erfuhren die Teilnehmer mehr über den Werdegang der Leselern-Paten, den typischen Ablauf einer Patenstunde und die Zusammenarbeit an der Schule mit allen Beteiligten. Frau Habermehl-Kerschner vom Lesehaus Tübingen stellte ergänzend dazu das Vorgehen in Tübingen dar.

Deutlich wurde, dass Lesementoren in ihrem Werdegang und an der Schule begleitet werden sollen. Ein wichtiges Hilfsmittel dazu ist neben dem Einführungskurs die Ernennung von Koordinatoren an den Schulen, damit die Lesementoren in ihrem Alltag auch immer eine Anlaufstelle haben.

Am 1. Oktober 2018 folgt ein weiteres Treffen Interessierter.